Gerade in dieser turbulenten Zeit möchte ich an das konstruktive Wirkprinzip des Positiven Denkens erinnern: Stärke das Gute anstatt das Böse zu bekämpfen. Und ich freue mich, dieses Prinzip außer in der spirituellen Arbeit auch in anderen wichtigen Bereichen zu entdecken:

EM JoghurtbakterienEffektive Mikroorganismen (EM)

In den 80er Jahren hat der japanische Agrarwissenschafter Dr. Teruo Higa entdeckt, dass man das gestörte Gleichgewicht im Landbau auf natürliche Weise wieder in Balance bringen kann. Er hat aufgrund der Erkenntnis, dass es einerseits aufbauende, vitalitätsfördernde sowie abbauende, fäulniserregende Mikroorganismen gibt, eine spezielle Mischung aus Milchsäure- und Phyto-Bakterien und Hefepilzen entwickelt.
Durch deren Anwendungen werden positive regenerative Wirkungen gefördert anstatt wie derzeit üblich zu versuchen, schädliche Keime zu vernichten, was erstaunliche Resultate hervorruft. Durch Stärkung des positiven Wirkfeldes wird das Negative allmählich verkleinert und verdrängt. EM beseitigen dadurch unangenehme Gerüche (Küche, Stall, Kompost etc.), reinigen ökologisch und nachhaltig, verbessern das Bodenklima und düngen Zier- & Nutz-Pflanzen, stärken das Immunsystem von Mensch und Tier ...
Auf Basis von EM wird inzwischen weltweit eine Vielzahl von äußerst wirkungsvollen biologischen Produkten für Reinigung, Gesundheit, Garten und Landwirtschaft hergestellt.

Informative Weblinks zu EM:

Kurzinfo EM (ARGE Ja zur Umwelt ...)

EM bei Tieren (Animal.fair)

Multikraft Oberösterreich